HAPPY ST. PATRICKS day – ÉIRINN go brách!

auf dem blog „born2sail“ habe ich ein wirklich gschmackig aussehendes und klingendes veganes IRISH STEW entdeckt, das ich leider heute aufgrund meines fastenevents und meines ersten fastentags nicht nachkochen konnte. dieses gericht eignet sich jedoch natürlich auch aufgrund von wenig kalorien als eintopfgericht an jedem anderen tag des jahres!

gespeichert ist gespeichert und im nächsten jahr wird st. patrick dann zelebriert werden:

die nachspeise

karamell- whiskey pudding

klingt auch nicht schlecht, wird sich jedoch weniger durch eine geringe kalorienanzahl auszeichnen, befürchte ich jetzt einmal ;-).

zum essen ein gutes guinness und die irisch-österreichische freundschaft kann hochleben!

 

  • 300 g karotten
  • 125 g pastinaken
  • 125 g zwiebel
  • 100 g lauch
  • 150 g shiitake pilze
  • 1 knoblauchzehe
  • 0.33 l guiness
  • 2 El sojasoße
  • 600 ml gemüsebrühe
  • 4 El olivenöl
  • ½ bund petersilie
  • 2 zweige rosmarin

 

 

tag des schokoladenkuchens

TAG DES SCHOKOLADENKUCHENS

unter kuriose feiertage fällt der amerikanische tag des schokoladenkuchens. nichts desto trotz nehme ich diesen tag zum anlass, mich in einen backflow zu begeben! Weiterlesen